Olazábal gegen Nadal – Ein Golfevent zu Gunsten hilfsbedürftiger Menschen

Total glücklich darf ich euch heute erzählen, dass ich vergangenes Wochenende einige Einblicke in ein Golfevent, gehostet von dem 14-maligen Gewinner des Grand-Slam-Titels Rafael Nadal und Profigolfer Olazábal, erhaschen durfte; ein Event zu Gunsten sozial benachteiligter Menschen.

Nadal, Olazábal und die Köche
Nadal, Olazábal und die Köche

Das Golfevent fand letztes Wochenende auf dem Golfplatz Pula statt. Die geladenen Gäste (darunter einige bekannte Sportler) wohnten im gleichen Hotel, in welchem auch ich mich aufhielt, dem Sentido Pula Suites. Dies machte es mir einfach mit verschiedenen Persönlichkeiten der Golfszene in Kontakt zu kommen und einiges von diesem Event zu erfahren und zu sehen.

So war ich am Donnerstagabend zum Dinner des Organisationsteams eingeladen. „Side by side“ mit Olazabal (na ja ein paar andere Gäste saßen noch dazwischen :)) aß ich Tapas und schlürfte guten Wein. Dort hatte ich dann auch Gelegenheit mich mit Organisatoren und Angehörigen der Hilfsorganisation zu unterhalten.

Pressekonferenz im Sentido Pula Suites
Pressekonferenz im Sentido Pula Suites

Freitag morgens fand dann die Pressekonferenz mit Olazábal, Nadal und vier bekannten Michelin Sterne Köche, welche die Gäste des Events verköstigten in Räumlichkeiten des Sentido Pula Suites statt. Ich durfte mitten im Geschehen dabei sein. Interessant zu sehen, wie eine solche Pressekonferenz abläuft: Unzählige Kameras, viele Menschen in Anzug und Krawatte oder Golfoutfit, Blitzlichtgewitter von allen Seiten und begeisterte Blicke auf Olazábal, Nadal und die vier Köche.

Nadal's Gruppe
Nadal’s Gruppe

Die kommenden Tage (Samstag und Sonntag) fand neben Frühstück, Lunch und Dinner mit Gerichten der vier Köche das Golf Tournament statt, an welchem verschiedene Gruppen mit Rafael Nadal und José María Olazábal als Teamleader gegeneinander antraten. Am Samstagmorgen war ich beim Shot-gun-Start dabei und beobachtete gespannt die ersten Shots von Olazábal und Nadal. Auch hier war ich umgeben von gefühlten hundert Kameramänner und -frauen, welche alle versuchten, Bilder der beiden in bester Position zu schießen.

Olazábal
Olazábal

Die Wetterbedingungen ließen bedauerlicherweise keine Möglichkeit, einen Gewinner zu bestimmen, da das Event auf Grund eines Gewitters frühzeitig abgebrochen werden musste. Nach einem abschließenden gemeinsamen Essen im weißen Pavillon des Golfplatzes Pula machten sich die Gäste trotz schlechtem Wetter zufrieden auf den Weg nach Hause. Ein gelungenes Event – toll, dabei gewesen zu sein!

Vera B.

Urlaub auf Mallorca macht man nicht im Winter, sondern im Sommer, weil es um diese Zeit auf der Balearen Insel am schönsten ist? Das muss doch nochmals hinterfragt werden! Schließlich fühlt sich der Winter auf Mallorca mit seinen 18 Grad Höchsttemperaturen an wie Frühling bei uns. Mein Name ist Vera, ich bin duale Studentin und verbringe die nächsten drei Monate meines Studiums auf Mallorca. Ich schwimme gegen den Strom und bereise im Gegensatz zu den meisten anderen Mallorca Urlaubern die Insel im Herbst und Winter. Ich möchte beweisen, dass die Insel viel mehr, als nur Sonne, Strand und feine Tapas zu bieten hat und dabei jeden Winkel und jede Ecke der Insel erkunden. Von meinen Erlebnissen und Erfahrungen berichte ich hier in diesem Blog - Viel Spaß beim Lesen!

Weitere Artikel des Autors - Webseite des Autors

Follow Me:
Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.